Blog

Winterzeit ist Spielezeit – drei lustigste Familienspiele zum Selbermachen

Winterzeit ist Spielezeit – drei lustigste Familienspiele zum Selbermachen

Es stürmt, regnet oder schneit draussen und du hast Lust, mit deiner Familie etwas Lustiges zu unternehmen? Bei diesen drei kreativen Spielen ist Lachen vorprogrammiert! :-)

Post-It-Spiel oder ‚Wer bin ich?’
Jeder Spieler schreibt eine bekannte Person oder ein Tier auf ein Post-It. Dieses wird dann einem Mitspieler auf die Stirn geklebt, ohne dass dieser lesen kann, was auf dem Zettel steht. Der Reihe nach versuchen die Spieler zu erraten, was auf dem Post-It an ihrer Stirn steht. Dazu dürfen sie ausschliesslich Fragen stellen, die mit "ja" oder "nein" beantwortet werden können. Erhält man ein „Nein“ als Antwort, ist der nächste Spieler an der Reihe. Der erste, der seine Identität errät, hat gewonnen!

Begriffe erraten beim Time’s Up

Auch dieses Spiel beginnt, indem jeder Spieler 2-3 Begriffe nach Wahl (Person, Gegenstände, Verben usw.) auf kleine Zettel schreibt. Über 4 Runden müssen dann die Spieler die Begriffe ihrer Team-Gspändli erraten. Darum: Begriffe gut merken! In der 1. Runde werden die Begriffe ausführlich und in der 2. Runde nur noch mit einem einzigen Wort beschrieben, in der 3. Runde werden die Begriffe pantomimisch dargestellt und in der 4. Runde dürfen nur noch Geräusche verwendet werden. Jeder Mitspieler hat 30 Sekunden Zeit, um pro Runde möglichst viele Begriffe zu erklären. Am Ende jeder Runde werden die erratenen Zettel gezählt. Das Team mit den meisten Zetteln hat gewonnen.

Stadt, Land, Fluss mal anders
Statt Berge oder Länder sorgen neue, kreative Kategorien für viele Lacher: etwas Stinkiges, etwas Blaues, ein Schimpfwort, Vorname oder Gegenstand hier im Raum – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Bitte noch folgende Daten angeben:

x

Fehler

x

Fehler

x

x