Blog

Drei spielerische Bastelideen für Familien

Drei spielerische Bastelideen für Familien

Gemeinsam mit dem KILUDO Kreativmagazin für Kinder haben wir für euch drei einfache Bastelideen aus alltäglichen Haushaltsutensilien zusammengetragen. Und das Beste: Sobald es endlich warm genug ist, sind diese drei Spiele garantiert draussen im Einsatz! ☺

Kleiner Spielball für kleine Sportler
Material: farbige Luftballons, Reis oder Sand und Sägemehl (Sand und Sägemehl werden gemischt), kleine transparente Plastiksäckli
So geht’s: Zwei Kinderhände voll Reis oder Sand mit Sägemehl gemischt in das Säckli füllen, satt zuknöpfen und den Überschuss des Säcklis oberhalb des Knoten abschneiden. Die Hälse von den Luftballons wegschneiden und dann die Ballons nacheinander über die Kugel stülpen.
Tipp: Für schöne Muster Löcher in die einzelnen Schichten der Luftballons schneiden oder einen Ballon in Streifen schneiden, und darüber stülpen.

Pasta-Kette für Schmuckliebhaber
Material: Penne, Schnur, Wasserfarbe, Gouache oder Filzstifte, Backpapier oder Plastiksack und evtl. Klarlackspray
So geht’s: Penne anmalen und auf einem Backpapier oder Plastiksack trocknen lassen. Dann die Penne auffädeln und die Schnurenden verknoten. Die Kette evtl. mit einem Klarlackspray fixieren, damit die angemalte Pasta nicht abfärbt. Voilà!
Tipp: Anstelle von Pasta können auch geschnittene Trinkhalme oder ausgeschnittene Papierstücke (z. B. Blumen) aufgezogen werden.

Feldstecher für Naturbeobachter
Material: Zwei Toilettenpapier-Rollen, Gouache oder Acrylfarbe, Schnur oder Bändel, Bostich, optional Glitterleim, Glittersteine, Moosgummi, farbiges Papier, Kleber und Ähnliches
So geht’s: Die Toilettenpapier-Rollen anmalen, trocknen lassen und dann die beiden Rollen aneinander bostitchen, zwei Löcher in die Aussenseiten der Rollen stechen und das Band festknoten. Anschliessend nach Gusto dekorieren, bspw. mit Glitterleim und Kleber. Viel Spass!

Von Annette Gröbly, KILUDO Kreativmagazin für Kinder

Detaillierte Anleitung auf KILUDO

Blog Archiv 2017

Bitte noch folgende Daten angeben:

x

Fehler

x

Fehler

x

x