Blog

Der perfekte Herbsttag im Wald – Tipps und Tricks

Der perfekte Herbsttag im Wald – Tipps und Tricks

Die Blätter färben sich bunt, der Wind weht kühler und die Tage werden kürzer. Der Herbst ist da! Diese farbige Jahreszeit ist die schönste, um einen lässigen Tag im Wald zu verbringen. Gemeinsam mit dem KILUDO Kreativmagazin für Kinder haben wir für dich zwei coole Aktivitäten zum Nachmachen ausgesucht. Wenn du einfach in die Berge gehen möchtest: Wir haben dir noch eine Packliste zusammengestellt, damit du sicher alles dabei hast! Hier runterladen.

Achtung

  • Wenn du in den Wald gehst, denk daran, dich vor Zecken und Mücken zu schützen.
  • Iss vorsichtshalber nichts aus dem Wald (Giftpflanzen, Fuchsbandwurm)!

Waldfussparcours

Suche im Wald nach Gegenständen mit unterschiedlicher Form und Oberfläche. Dazu kannst du z.B. Tannzapfen, verschieden grosse Steine, Äste, Laub, Baumrinden oder Moos nehmen. Lege diese Gegenstände zu einem kleinen Pfad oder einem Kreis aus. Spaziere nun mit geschlossenen Augen darüber. Erratet die einzelnen Gegenstände, über die du läufst und beschreibe, wie sie sich anfühlen.

Verkaufsladen

Dieses Spiel spielst du am besten mit deinen Geschwistern oder einem Elternteil. Suche im Wald allerlei Blätter, Wurzeln, Tannenzapfen, Eichen, Schnäggehüüsli – alles was dir gefällt! Die Gegenstände können auch symbolisch für etwas anderes stehen: Ein Tannenzapfen für eine Wurst, Gras und Tannennadeln für Gewürze, Steine für Eier – lass deiner Kreativität freien Lauf! Wähle nun eine geeignete Fläche aus, wo du deine Verkaufsgegenstände auslegen kannst. Macht eine Währung ab, mit dem ihr bei anderen bezahlen könnt, z. B. Kieselsteine. Erweitern kannst du das Spiel, indem zu zuerst einkaufst, dann kochst und/oder bäckst, dekorierst und zum Schluss zum Essen einlädts.

Viel Spass beim Ausprobieren!

Von Annette Gröbly, KILUDO Kreativmagazin für Kinder

Blog Archiv 2017

Bitte noch folgende Daten angeben:

x

Fehler

x

Fehler

x

x