Blog

Irrsinniges Vergnügen – sechs Labyrinthe für gross und klein

Irrsinniges Vergnügen – sechs Labyrinthe für gross und klein

Die Badi findest du bestimmt schon blind. Wenn du auch ausserhalb des Wassers einen kühlen Kopf behältst, dann traue dich doch einmal in eines der sechs verschiedenen Labyrinthe. Da ist ordentlich Konzentration gefragt! Schaffst du es, zwischen Äpfeln, Thuja, Mais und Co. nicht auf dem Holzweg zu landen?

Apfellabyrinth in Seegräben

Im ÖpfelGarte wirst du bestimmt das eine oder andere Mal veräppelt – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Dafür darfst du am Ziel symbolisch einen Wunsch in das goldene Gefäss legen. Und wer weiss, vielleicht geht er ja bald in Erfüllung!
Offen bis Anfang November

Mehr Infos

Glaslabyrinth in Hergiswil

Um Geschwindigkeit geht es in «Glasi» nicht. Viel mehr brauchst du einen guten Tastsinn, um dich zwischen den vielen Glaswänden zurechtzufinden. Aber öffne auch Augen und Ohren – das faszinierende Lichtspiel und die betörenden Klänge machen das Erlebnis erst recht magisch!

Mehr Infos

Spiegellabyrinth in Luzern

Im Gletschergarten geht es nicht nur um Kälte. Du bist auch im Nullkommanichts im Warmen. Zusammengesetzt aus 90 Spiegeln, ergibt das Spiegellabyrinth «Alhambra» nämlich den maurischen Palast von Granada. Und das Beste: du bist gleich mehrfach mittendrin!

Mehr Infos

Thujalabyrinth in Evionnaz

Im grössten Naturlabyrinth der Welt wirst du von tausenden von Thujaecken in die Irre geführt. Aber nicht nur das – es warten ausserdem zahlreiche Hindernisse, versteckte Schätze und spielerische Herausforderungen auf dich. Viel Spass!
Offen bis Anfang November

Mehr Infos

Maislabyrinth in Delémont

Das Swiss Labyrinthe in Delémont ist ganz schön tückisch. Unterwegs begegnen dir immer wieder Rätsel, die dir mit der richtigen Lösung den Weg weisen. Liegst du aber falsch, landest du in einer Sackgasse – und dann hast du den Salat!
Offen bis Mitte September

Mehr Infos

Maislabyrinth in Langrickenbach

Noch mehr Mais gibt es im Osten. Das MAILA ist das grösste Maislabyrinth der Schweiz. Und auch dort gibt eine Spezialaufgabe für dich: Auf dem Gelände sind zehn Posten versteckt, die es auf dem Talon abzustempeln gilt. Findest du sie alle?
Offen bis Mitte September

Mehr Infos

Blog Archiv 2018

Blog Archiv 2017

Bitte noch folgende Daten angeben:

x

Fehler

x

Fehler

x

x