Schlittel-Tour 2019

Wie die kalten Wintertage ging auch die dritte Conci Schlittel-Tour wie im Flug vorbei. Gemeinsam mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, setzte sich die CONCORDIA mit dem Slogan «Kluge Köpfe schützen sich – auch beim Schlitteln» für mehr Sicherheit auf Schlittelwegen ein. Wir durften dieses Jahr 12 von 16 geplanten Schlittel-Gebieten besuchen. Es freut uns, dass schon viele Schlittler Helme tragen!

Videos und mehr Informationen

Mehr Sicherheit auf Schlittelwegen

Die Tipps der BFU zum Helmtragen:

  • Probiere den Helm an, damit die Passform stimmt.
  • Teste ihn mit offenem Kinnband; er darf beim Schütteln nicht wackeln.
  • Achte darauf, dass der Helm auch mit Ski- und Sonnenbrille bequem zu tragen ist.

Ausserdem sollen Schlittelfahrer und -fahrerinnen eine Skibrille sowie Schuhe mit gutem Profil oder sogar Bremssohlen tragen, um Unfälle zu vermeiden. Nebst der Ausrüstung sind auch die Schlitteltechnik, das Verhalten und das richtige Schlittelgerät wichtig. Die BFU empfiehlt einen Rodel, weil dieser besser steuer- und bremsbar ist als ein Holzschlitten.



Impressionen der Schlitteltour 2019

Die Schlittel-Tour 2019 verlief trotz des warmen Februars super – es war ein voller Erfolg und hat Spass gemacht! Conci konnte fast alle geplanten Schlittelgebiete besuchen und ein paar coole Fotos machen.

Logos

Bitte noch folgende Daten angeben:

x

Fehler

x

Fehler

x

x